Home » Entscheidungshorizonte Im Deterministischen Dynamischen Lagerhaltungsmodell by Heike Y. Schenk
Entscheidungshorizonte Im Deterministischen Dynamischen Lagerhaltungsmodell Heike Y. Schenk

Entscheidungshorizonte Im Deterministischen Dynamischen Lagerhaltungsmodell

Heike Y. Schenk

Published June 6th 1991
ISBN : 9783790805420
Paperback
198 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die vorliegende Arbeit wurde im Juni 1990 vom Fachbereich wirt schaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universitat, Frankfurt am Main, als Dissertation angenommen. Die Arbeit ist wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftliche Mi tarbei terinMoreDie vorliegende Arbeit wurde im Juni 1990 vom Fachbereich wirt schaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universitat, Frankfurt am Main, als Dissertation angenommen. Die Arbeit ist wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftliche Mi tarbei terin an der Professur fur Produktionstheorie und Pro duktionsplanung begonnen und an der Professur fur Allgemeine Be triebswirtschaftslehre abgeschlossen worden. Zu groBem Dank verpflichtet bin ich meinem hochverehrten akade mischen Lehrer, Herrn Prof. Dr. Ores. h. c. Waldemar Wittmann, der das interessante formale Thema aus der Lagerhaltungstheorie anregte und der mir immer wieder Mut machte, die vielfal tigen komplexen Modelle auf diesem Gebiet zu durchdringen. Sehr herzlich bedanken mochte ich mich auch bei Herrn Prof. Dr. Alfred Luhmer, der ohne zu zogern die Betreuung dieser Arbei t nach dem allzu fruhen Ableben meines ersten Doktorvaters uber nommen und der maBgeblich zum Gelingen der Arbei t beigetragen hat. Seine spontane Diskussionsbereitschaft und sein Einfuh lungsvermogen haben mir nicht nur zeitraubende Irrwege erspart, sondern ohne seine wertvollen Hinweise waren so manche Ansatze in unvollendeter Form in den papierkorb gewandert. Auch Herrn Prof. Dr. Heinz Isermann mochte ich fur das Erstellen des Zweit gutachtens und fur seine konstrukti ven Verbesserungsvorschlage danken. Oem Physica-verlag und insbesondere den Herausgebern dieser Reihe danke ich fur die Aufnahme der Arbeit. SchlieBlich danke ich all jenen, die mir ihre Hilfe angeboten, meine Launenertragen, meine Abwesenhei t entschuldigt, mich zur Arbeit getrieben und mir all die wichtigen anderen Verpflichtun gen in der hektischen zeit abgenommen haben.